Wir sind ROSA.MAG
RosaMag - das erste Online-Lifestylemagazin für afrodeutsche Frauen.

Wer ist ROSAMAG?

RosaMag Mitglieder

ROSAMAG ist ein Online-Lifestylemagazin, dass afrodeutsche Frauen und Freunde informiert, inspiriert und empowert. ROSAMAG porträtiert die facettenreichen Lebenswelten der modernen schwarzen Frau. Von natürlichen Pflegetipps für Afrolocken, inspirierenden Interviews, mitreißenden Kommentaren und beflügelnden Reportagen - Wir zelebrieren afrodeutsche Frauen! Wir möchten Vorbilder schaffen und unsere Diversität zeigen.

Afrikanische schwarze Seife Shampoo für Afro Haare

African Black Soap zur Afro Haar Pflege

African Black Soap für die Haare? Genau das haben wir für euch ausprobiert und einige spannende Erkenntnisse erlebt. Wir haben uns in dieses sehr simple Shampoo-Rezept verliebt, aber auch herausgefunden: Black Soap ist nicht gleich Black Soap. Mit der Qualität stehen und fallen die Vorteile für deine Afro Haare. Das Rezept ist effektiv, leicht und macht richtig Spaß, doch ein paar Feinheiten solltest du dabei schon beachten, die wir dir hier zusammengefasst haben: 

Black Soap ist nicht gleich Black Soap 

Die größte Hürde ist es eine qualitative Black Soap (Affiliate Link) überhaupt zu finden. Damit steht und fällt auch die Frage, wie viele Vorteile diese Pflegemethode für deine Afro Haare bietet. African Black Soap wird primär in Ghana und in weiteren westafrikanischen Gebieten geerntet. Um euch einen knackigen Überblick über die Herstellung zu bieten: Afrikanische schwarze Seife wird aus der trockenen äußeren Schale von Kakaoschoten, Maniok, Shea-Baumrinde, Palmenblättern, Kochbananen und anderen Vegetation hergestellt. Dadurch ist sie mit Antioxidantien und Mineralien, wie Kalium und Magnesium gefüllt. Diese enthält auch Vitamine A und E. Dieser hohe Nährstoffgehalt macht sie ziemlich spannend für die Hautpflege, aber auch für die Kopfhautpflege und deine Afro Haare. Das Black Soap Shampoo Rezept ist vor allem für alle Naturalist*innen unter euch interessant, da sie keine anderen Reinigungsmittel, wie Phosphor-, Eisen-, Magnesium-, Silizium-, Aluminium- oder Manganoxide sowie unverbranntes Kohlenstoff- und Wasserstoffperoxid beihnaltet. Es versorgt die Kopfhaut mit Nährstoffen, anstatt diese zu entfernen. 

Afrikanische schwarze Seife Shampoo für Afro Haare

Die Vorteile für die Afro Haar Pflege noch einmal kurz und knackig zusammengefasst: 

  • Versorgt die Kopfhaut mit heilenden Nährstoffen. Afrikanische schwarze Seife ist gefüllt mit Vitaminen und Mineralien, die deine Haarfollikel verwenden können, um dickeres und längeres Afro Haar zu erhalten. #HairGoals! 
  • Anti-Aging. Die Antioxidantien helfen, die Alterung der Haarfollikel zu bekämpfen. Dies kann besonders nützlich sein, wenn du ein geringeres oder verlangsamtes Haarwachstum hast.
  • Definiert deine Lockenstruktur. Afrikanische schwarze Seife hat einen hohen Öl- und Glyceringehalt und ist somit der ideale Reiniger, um Haar und Kopfhaut sauber und dennoch feucht zu halten. Warum es wichtig ist, sich um die Gesundheit deiner Kopfhaut zu kümmern, haben wir bereits hier zusammengefasst
  • Afro Haare, wie Seide? Fast. Die Black Soap macht dein Afro Haar weicher. Auf eine gesunde Spülung solltest du dabei nicht verzichten. 
  • Erhöht das Haarwachstum. Afrikanische schwarze Seife fördert das Haarwachstum, indem sie die Durchblutung der Kopfhaut erhöht. 
Afrikanische schwarze Seife Shampoo für Afro Haare

So, jetzt haben wir dir bestimmt mächtig Lust bereitet, das Black Soap Shampoo Rezept kennenzulernen. Doch bevor es losgeht, möchten wir dich noch warnen. Da die Seife reich an Nährstoffen ist, kann sie, auch bereits bei der Anwendung auf der Haut, Irritationen hervorrufen. Daher mischen wir einiges an Wasser hinzu, damit die Masse nicht allzu hoch konzentriert ist. Die Nebeneffekte können auch  zu Follikelschäden und Haarausfall führen. Da jede Person anders empfindlich reagiert, kannst du gerne den Black Soap Test machen, indem du die Seife eine Woche vorher, für die Gesichtspflege verwendest. Solltest du Rötungen oder ähnliches erhalten, kann es passieren, dass sie zu stark für dich ist. Falls das der Fall ist, erhöhe die Ration zwischen Black Soap und Wasser in unserem nachfolgendem Rezept. 

African Black Soap Shampoo Rezept für Afro Haare: 

  • 100 gr originale African Black Soap (Affiliate Link) 
  • 10 ml Limettensaft 
  • 10 ml Olivenöl 
  • 500 ml heißes Wasser 

So erstellst du ein African Black Soap Shampoo für deine Afrohaare: 

Zunächst schneidest du die Seife in kleine Stücke. Das kann manchmal recht zäh sein, aber halte durch: Es lohnt sich! Die kleinen Pieces füllst du dann in einen Behälter. Dann fügst du den Limettensaft, das Olivenöl sowie das gekochte Wasser hinzu. Nun greifst du zum Pürierstab und mischst alles zusammen. Et voilá das war´s schon. Im Kühlschrank hält sich die Seife zwei Wochen. Wir sind richtige Fans, weil es schön schäumt und der Geruch einfach lecker ist! Wir sind gespannt, wie es bei dir läuft! Viel Spaß!

Ein Online-Lifestylemagazin für afrodeutsche Frauen schaffen. Genau das hat sich die 29-jährige Berlinerin in den Kopf gesetzt. Nun ist Cianis Traum wahr geworden. RosaMag informiert, inspiriert und empowert Schwarze Frauen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

POST A COMMENT