Wir sind ROSA.MAG
RosaMag - das erste Online-Lifestylemagazin für afrodeutsche Frauen.

Wer ist ROSAMAG?

RosaMag Mitglieder

ROSAMAG ist ein Online-Lifestylemagazin, dass afrodeutsche Frauen und Freunde informiert, inspiriert und empowert. ROSAMAG porträtiert die facettenreichen Lebenswelten der modernen schwarzen Frau. Von natürlichen Pflegetipps für Afrolocken, inspirierenden Interviews, mitreißenden Kommentaren und beflügelnden Reportagen - Wir zelebrieren afrodeutsche Frauen! Wir möchten Vorbilder schaffen und unsere Diversität zeigen.

    Die Bildstrecke “Sisters Keepers” steht im Zeichen von Empowerment

    Fotocredit: Serah Alabi

    “Ich möchte mit ‘Sisters Keepers’ besonders jüngere Generationen ermutigen und empowern”, sagt Serah Alabi. Die Journalistin und Fotografin hat für ihre Bildstrecke die Schwestern Sembe, Tsana, Sophia, Monanga, Marie und Mireille abgelichtet. Für Alabi geht Sisterhood aber viel weiter als nur die bloße Blutsverwandtschaft. Sie wünscht sich eine Sisterhood, bei der es darum geht “die Krone der anderen zu heben, sich gegenseitig zu unterstützen und füreinander da sein.”

    Warum hast du Sisters Keepers realisiert?

    Ich bin vor kurzen wieder nach Deutschland gezogen, nachdem ich über zweieinhalb Jahre in Tokio gelebt habe. In der Zeit war ich nicht einmal in Deutschland. Komischerweise konnte ich dort eine starke Verbindung zu meinen Nigerianischen Wurzeln aufbauen. So eine Verbindung hatte ich in Deutschland nie. Ich habe viele unglaubliche Frauen vom ganzen afrikanischen Kontinent kennengelernt, mit denen ich eine Art kollektive Identität teilen durfte.

    Daraufhin habe ich mich viel mit dem Thema Black Sisterhood auseinandergesetzt und erkannte, wie verschieden und kostbar sie ist. Der Bezug zu meinen Geschwistern, der mir von Gott gegeben wurde. Als ich zurück nach Deutschland kam, hatte ich die Möglichkeit, die Schwestern vom Mann meiner besten Freundin kennenzulernen und hautnah deren Dynamik zu erleben. Nicht nur fand ich es beeindruckend, dass sie so viele sind, sondern auch wie unterschiedlich jede von Ihnen ist. Trotz der Unterschiedlichkeiten konnte ich eine Schwesterngemeinschaft spüren, die sich viele nur Wünschen können.

    Fotografin: Serah Alabi

    Models: Sembe Mbemba, Tsana Mbemba, Sophia Mbemba, Monanga Mbemba, Marie Mbemba, Mireille Koumagnon

    Serah Alabi möchte mit “Sisters Keepers” empowern

    Ciani-Sophia Hoeder

    Ciani

    Ein Online-Lifestylemagazin für afrodeutsche Frauen schaffen. Genau das hat sich die 29-jährige Berlinerin in den Kopf gesetzt. Nun ist Cianis Traum wahr geworden. RosaMag informiert, inspiriert und empowert Schwarze Frauen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

    #SupportYourLocalOnlineLifestyleMag

    Unterstütze RosaMag bereits mit 2,50!

    Wusstest du, dass es drei Magazine über Weihnachtsbäume, zwei über UFOS und ZERO über das Leben, die Gedanken und Perspektiven von Schwarzen Frauen im deutschsprachigen Raum gibt?

    Das ist nur eines der vielen Gründe, warum eine digitale Plattform für Schwarze Frauen im Netz essentiell ist.

    Bereits mit 2,50 Euro, kannst du unsere Arbeit unterstützen und dazu beitragen, das erste Online-Lifestylemagazin für Schwarze Frauen im deutschsprachigen Raum zu gewährleisten.

    Supporte uns jetzt!

    Gib deinen Senf dazu!