Wir sind ROSA.MAG
RosaMag - das erste Online-Lifestylemagazin für afrodeutsche Frauen.

Wer ist ROSAMAG?

RosaMag Mitglieder

ROSAMAG ist ein Online-Lifestylemagazin, dass afrodeutsche Frauen und Freunde informiert, inspiriert und empowert. ROSAMAG porträtiert die facettenreichen Lebenswelten der modernen schwarzen Frau. Von natürlichen Pflegetipps für Afrolocken, inspirierenden Interviews, mitreißenden Kommentaren und beflügelnden Reportagen - Wir zelebrieren afrodeutsche Frauen! Wir möchten Vorbilder schaffen und unsere Diversität zeigen.

RosaMag Social Media Netiquette

Für mehr Liebe auf RosaMag – Unsere Social-Media-Netiquette

Für mehr Liebe im Netz 

Das Wort “Netiquette” klingt sperrig, aber im Kern geht es uns darum, dass ihr euch – Rosellas – auf den Social Media Kanälen von RosaMag heimisch und wohlfühlen solltet. Digitalität ist abstrakt, doch hinter jedem Smartphone sitzt ein Mensch aus Fleisch und Blut und: mit Gefühlen. Wir möchten einen medialen und digitalen Space für Schwarze Frauen* in Deutschland, Österreich und der Schweiz schaffen. Von emotionalen Reportagen bis hin zu empowernden Pflegethemen – freuen wir uns über den direkten Austausch mit euch! Damit das alles reibungslos verläuft,  gelten auf den Social Media Kanälen von RosaMag, welches Instagram, Facebook, Youtube sowie Pinterest umfasst, die nachfolgende Netiquette.   

1. Respektvoller Umgang

Kennt ihr noch den klassischen Satz eurer Eltern: “Behandelt Menschen so, wie du selbst behandelt werden möchtest.” Im Prinzip ist das die goldene Regel in der RosaMag Social Media Netiquette. Also, achtet bei euren Beiträgen immer auf einen fairen und höflichen Ton und bleibt, auch wenn es hitzig wird, sachlich. Argumentiert nicht mit persönlichen Angriffen oder mit Argumenten, die sich gegen Personen richten. Selbstverständlich solltet ihr eure Meinungen aller Rosellas anerkennen und eure Weltsicht ihnen nicht auferlegen. Ausnahmen bestätigen die Regel. Beiträge, die Beleidigungen, Obszönitäten, persönliche Angriffe, rassistische, antisemitische, homophobe oder sexistische Äußerungen enthalten, werden von uns gelöscht beziehungsweise an die jeweiligen Plattformbetreiber gemeldet und die Verfasserinnen oder Verfasser werden von uns blockiert. Gleiches gilt für Beiträge, die in vulgärer, missbräuchlicher oder hasserfüllter Sprache verfasst sind oder das Recht Dritter sowie Urheberrechte verletzen.

2. Missbräuchliche Nutzung

Die missbräuchliche Nutzung der verschiedenen Social Media Kanäle als Werbeflächen für andere Webseiten oder Dienste sowie das kommerzielle oder private Anbieten von Waren und Dienstleistungen ist nicht gestattet und führt zur Löschung des Beitrages beziehungsweise zur Meldung des Beitrages. Natürlich könnt ihr uns Nachrichten schreiben, falls ihr auf RosaMag gefeaturet werden möchtet, doch unser Ziel ist es Rosellas zu informieren, inspirieren und zu empowern – nicht mit Werbebotschaften zu bombardieren. Kurzum: Inhalte, Informationen, Software oder andere Materialien, die gegen bestehende Gesetze verstoßen, dürfen nicht gepostet werden.

3. Verantwortlichkeit

Wir übernehmen keine Verantwortung für die Beiträge der Nutzerinnen und Nutzer, diese liegt bei der jeweiligen Person selbst. Die Verfasserin oder der Verfasser der Beiträge gibt RosaMag mit dem Einstellen seines Beitrags das Recht, den Beitrag dauerhaft auf den Social Media Kanälen zu verwenden. Das Netz vergisst nix! So think before you post.

4. Verstöße gegen Kommentarregeln

Als Betreiber*innen von RosaMag werden wir Verstöße gegen die hier aufgeführten Kommentarregeln nicht dulden. Wir behalten uns vor, Beiträge jederzeit und gegebenenfalls auch ohne Angaben von Gründen zu löschen beziehungsweise zu melden. Mit der Interaktion auf unseren Social Media Kanälen seid ihr mit den genannten Richtlinien einverstanden. Verstöße gegen die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften können unter Umständen zum Ausschluss aus der jeweiligen Plattform führen und in schwerwiegenden Fällen die Einleitung rechtlicher Schritte zur Folge haben

5. Anfragen

Zwar sind wir Social Media Junkies. Trotzdem müssen wir euch darauf hinweisen, dass wenn ihr abends oder am Wochenende schreibt, wir uns am nachfolgenden Werktag gerne um euer Anliegen kümmern werden. 

Zudem könnt ihr euch gern unter der 0176 66 86 41 44 melden oder unter hi@rosa-mag.de eine E-Mail ans Team schicken. 

Vielen Dank, dass ihr euch die RosaMag Social Media Netiquette durchgelesen habt und ein noch größerer Dank für euer Verständnis! 

Euer RosaMag-Team aka Rosellas 

Ein Online-Lifestylemagazin für afrodeutsche Frauen schaffen. Genau das hat sich die 29-jährige Berlinerin in den Kopf gesetzt. Nun ist Cianis Traum wahr geworden. RosaMag informiert, inspiriert und empowert Schwarze Frauen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

POST A COMMENT