Wir sind ROSA.MAG
RosaMag - das erste Online-Lifestylemagazin für afrodeutsche Frauen.

Wer ist ROSAMAG?

RosaMag Mitglieder

ROSAMAG ist ein Online-Lifestylemagazin, dass afrodeutsche Frauen und Freunde informiert, inspiriert und empowert. ROSAMAG porträtiert die facettenreichen Lebenswelten der modernen schwarzen Frau. Von natürlichen Pflegetipps für Afrolocken, inspirierenden Interviews, mitreißenden Kommentaren und beflügelnden Reportagen - Wir zelebrieren afrodeutsche Frauen! Wir möchten Vorbilder schaffen und unsere Diversität zeigen.

Kategorie

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Wir alle haben drei Kreuze gemacht, als das Jahr 2020 endlich zu Ende ging. Ein Jahr, das vor allem für Schwarze Menschen ermüdend war und an unserer Energie zerrte. Zeit, die Batterien wieder aufzuladen und seine eigenen Ressourcen zu stärken. 2021 bring it on – wir wollen uns dieses Jahr besser um uns selbst kümmern! Deshalb beschäftigen wir uns mit

"Wow! Hast Du abgenommen?" "Du siehst gut aus, irgendwie gesünder!" Typische und vermeintlich gut gemeinte "Komplimente", die wahrscheinliche jede essgestörte Person kennt. Wenn Menschen meinen, mir sagen zu müssen, dass sie an Hand meines Körpergewichtes sehen könnten, wie es mir geht, finde ich dies nicht nur äußerst ignorant, wie generell jede Art von ungefragten Kommentaren zu meinem Essverhalten oder meinem Erscheinungsbild, sondern

"Wow! Hast Du abgenommen?" "Du siehst gut aus, irgendwie gesünder!" Typische und vermeintlich gut gemeinte "Komplimente", die wahrscheinliche jede essgestörte Person kennt. Wenn Menschen meinen, mir sagen zu müssen, dass sie an Hand meines Körpergewichtes sehen könnten, wie es mir geht, finde ich dies nicht nur äußerst ignorant, wie generell jede Art von ungefragten Kommentaren zu meinem Essverhalten oder meinem Erscheinungsbild, sondern

Ein eigenes Buch auf eigene Faust veröffentlichen? Das hat die 28-jährige Hamburgerin Faith Farai gemacht und das als frischgebackene Mami. Ein richtiger Boss Move finden wir! Seit dem 21.Oktober 2020 ist ihr Gedichtband „Mirror Mirror“ überall erhältlich, den die in Simbabwe geborene Autorin im Selbstverlag veröffentlicht hat. Die rund 140 englischen Gedichte reihen sich in die Tradition der Bestseller-Poetin Rupi

Weil sie der Meinung war, dass es nicht genügend Schwarze Menschen und People of Color im deutschen auswärtigen Dienst gibt, gründete Tiaji Sio kurzerhand das Netzwerk Diplomats of Color. Die gebürtige Frankfurterin, die derzeit bei der deutschen Botschaft in Vietnam arbeitet, möchte mehr Menschen mit Migrationsgeschichte in ihren Berufszweig locken. Dafür braucht es Sichtbarkeit, denn „You can’t be what you can’t

Mit ihrer Band Glashaus und Songs wie "Haltet die Welt an" und "Wenn das Liebe ist" wurde Cassandra Steen Anfang 2000 deutschlandweit bekannt. Gemeinsam nahm das Trio, bestehend aus der Stuttgarterin, Moses Pelham und Martin Haas, drei erfolgreiche Alben auf. Nach der vorläufigen Trennung machte Cassandra Steen als Solokünstlerin weiter. Ihrem Erfolg tat das keinen Abbruch. Lieder wie "Darum leben