Wir sind ROSA.MAG
RosaMag - das erste Online-Lifestylemagazin für afrodeutsche Frauen.

DIY Afro-Kokosmilch-Haarkur

Hallo Rosellas, es ist wieder soweit: Wir haben eine kleines DIY-Video für euch vorbereitet und zwar die perfekte Afro-Haarkur. Dafür brauchst du ein bis zwei große Esslöffel Olivenöl, eine Packung Kokosmilch und drei bis vier Tropfen ätherische Öle deiner Wahl. Danach schmierst du die selbstgemachte Paste in dein Haar. Mach es dir bequem und lass die Kokosmilch 10 bis 20 Minuten einwirken. Dann wäschst du sie aus et voilà, hast du die perfekte, vegane und natürliche Haarpflege!

Kokosmilch für die Afropflege

Kokosmilch schmeckt nicht nur lecker, sondern ist die perfekte Pflege für deine Afrohaare. Das Fruchtwasser der Kokosnuss spendet Haut und Haaren wertvolle Feuchtigkeit, die sie benötigen, um gesund zu bleiben. In 100 Millilitern Kokosmilch sind 21 Gramm Fett enthalten. Das ist immens! Vor allem wer unter Schuppen leidet, sollte diese natürliche Pflege verwenden, denn sie schützt die Kopfhaut vor dem Austrocknen. Wenn du auch unter Spliss und Haarbruch leidest, solltest du insbesondere die Spitzen mit der Kokosmilch einkneten. Die feuchtigkeitsspendende Milch trägt nämlich zur Reparatur brüchiger Stellen bei.

Mein Tipp: Ich benutzte die Haarkur zum Co-Washing, sprich ich kombiniere die Kokos-Haarkur zu meinem Shampoo, um meine Afrohaare vor dem Austrocknen zu schützen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß!

 

Ein Online-Lifestylemagazin für afrodeutsche Frauen schaffen. Genau das hat sich die 29-jährige Berlinerin in den Kopf gesetzt. Seitdem 20.01.2019 ist Cianis Traum wahr geworden. RosaMag informiert, inspiriert und empowert schwarze Frauen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

POST A COMMENT