Wir sind ROSA.MAG
RosaMag - das erste Online-Lifestylemagazin für afrodeutsche Frauen.

Wer ist ROSAMAG?

RosaMag Mitglieder

ROSAMAG ist ein Online-Lifestylemagazin, dass afrodeutsche Frauen und Freunde informiert, inspiriert und empowert. ROSAMAG porträtiert die facettenreichen Lebenswelten der modernen schwarzen Frau. Von natürlichen Pflegetipps für Afrolocken, inspirierenden Interviews, mitreißenden Kommentaren und beflügelnden Reportagen - Wir zelebrieren afrodeutsche Frauen! Wir möchten Vorbilder schaffen und unsere Diversität zeigen.

Startseite

“Du bist ziemlich weiß für eine Schwarze,” und schon lachten alle einheitlich los. Ein Satz, den ich nicht nur einmal, sondern viele weitere Male hörte. Doch was ist Schwarzsein und was ist Weißsein? Und was ist Schwarzsein in einer weißen Welt? Eine Erklärung gibt das psychologische Konzept Mimikry. Etwas, dass in der Biologie oft zusehen ist -die Fähigkeit eines Tieres,

Jessica Krug gab sich über ein Jahrzehnt als Schwarze Frau aus. Genau genommen war die Gastprofessorin an der George Washington University erst Nordafrikanerin, dann machte sie als Schwarze mit US-Wurzeln weiter und schließlich war sie eine aus der Bronx stammende Frau mit karibischem Hintergrund. Ein Racial-Identity Ping-Pong. In Wahrheit ist Jessica Krug eine weiße jüdische Frau, die im Vorort von

Themenspecial

#SupportYourLocalOnlineLifestyleMag

Unterstütze RosaMag bereits mit 2,50!

Wusstest du, dass es drei Magazine über Weihnachtsbäume, zwei über UFOS und ZERO über das Leben, die Gedanken und Perspektiven von Schwarzen Frauen im deutschsprachigen Raum gibt? Wir finden das so richtig beschissen, gar desaströs, also haben wir RosaMag gestartet – das erste Online-Lifestylemagazin für Schwarze Frauen und Freunde/innen.

RosaMag vermittelt Identität über Kreativität und portraitiert die facettenreichen Lebenswelten von Schwarzen Frauen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Januar 2019 von Ciani-Sophia Hoeder gegründet, steht RosaMag für mehr Pluralität in der Medienwelt, für Natürlichkeit und eine größere Wertschätzung für Schwarze Frauen. Das neunköpfige-Team schreibt, fotografiert und dreht mit der Motivation das Online-Lifestylemagazin zu haben, welches sie sich schon über ihre gesamte Kindheit, Jugend und als Frauen gewünscht haben.

Wir brauchen einen digitalen Ort an dem Schwarze Menschen informiert, inspiriert und empowert werden.

Ein kollektives digitales zuhause.

Ein RosaMag.

Unterstütze uns jetzt!

Bereits mit 2,50 EURO monatlich, trägst du dazu bei, dass es das erste und einzige Online-Lifestylemagazin für Schwarze Frauen im deutschsprachigen Raum gibt.

Wir danken dir von tiefen Herzen!

Höre jetzt in unsere Beiträge hinein!

Du kennst es vermutlich: Du hast die Hände voll, räumst gerde die Bude auf, tingelst in der Bahn umher oder möchtest einfach die Augen schließen, genießen und entspannen. Daher haben wir unsere beliebtesten Beiträge für dich eingesprochen. Das besondere daran: Die Autorinnen sprechen ihren eigenen Text für dich ein. Direkt ins Ohr bis zum Herz. Viel Spaß!

Tadaaaa! Das erste Afrohaar-Kräuter E-Book von RosaMag ist da! Es folgt die Crème de la Crème, die beliebtesten DIY-Rezepte für eine gesunde, natürliche Afro Haarpflege. Eine die dich empowert und auch dein Portemonnaie. Wir haben 10 Rezepte, mit maximal vier Ingredienzen, auf 25 Seiten für dich vorbereitet. Viel Inspiraiton, eine Portion Empowerment und einige Esslöffel Spaß!

Bewegung statt Stillstand. Etwas anpacken, statt sich lähmen zu lassen. Das war die Motivation von Jay Da Costa, als er auf Instagram einen Aufruf startete. Mit “Dear Black Girl” hat er gemeinsam mit dem Fotograf Jonas Pohl eine Fotosammlung angefertigt, mit der er die Schönheit von Schwarzen Frauen zelebriert.

Rosellas

"Ich habe diesen Brief für Ndumbeh und alle Schwarzen Frauen geschrieben, die irgendwann in ihrem Leben nach Deutschland ausgewandert sind. Für alle, die eine Welt zurückgelassen haben. Für die, die in eine neue Welt eingetreten sind und ihren Platz neu

Safurat hat gerade ihren Podcast ValidThoughts gelauncht. In diesem beschäftigt sie sich hauptsächlich mit Themen rund um das Gefühl von Heimat, Zugehörigkeit und Sprache. "Mir geht es darum, einen Weg zu finden, meine Geschichte und die meiner Freund:innen, meiner Familie

RosaMag ist ...

... ein Online-Lifestylemagazin, das Schwarze Frauen* und Freund*innen informiert, inspiriert und empowert. ROSAMAG porträtiert die facettenreichen Lebenswelten der modernen Schwarzen Frau. Von natürlichen Pflegetipps für Afrolocken, inspirierenden Interviews, mitreißenden Kommentaren und beflügelnden Reportagen - Wir zelebrieren Schwarze Frauen! Wir möchten Vorbilder schaffen und unsere Diversität zeigen.
RosaMag Veränderung