Wir sind ROSA.MAG
RosaMag - das erste Online-Lifestylemagazin für afrodeutsche Frauen.

Wer ist ROSAMAG?

RosaMag Mitglieder

ROSAMAG ist ein Online-Lifestylemagazin, dass afrodeutsche Frauen und Freunde informiert, inspiriert und empowert. ROSAMAG porträtiert die facettenreichen Lebenswelten der modernen schwarzen Frau. Von natürlichen Pflegetipps für Afrolocken, inspirierenden Interviews, mitreißenden Kommentaren und beflügelnden Reportagen - Wir zelebrieren afrodeutsche Frauen! Wir möchten Vorbilder schaffen und unsere Diversität zeigen.

    Startseite

    Schon seit Jahren gibt es immer wieder Kontroversen um die Frankfurter Buchmesse. Der Grund? Sie können nicht aufhören, Verlagen von Rechtsextremen und rechten Autor*innen eine Plattform zu geben. Auch dieses Jahr stellt mit “Jungeuropa” wieder ein Verlag mit rechtem Gedankengut seine Werke auf der Buchmesse aus, wie die Bloggerin ​​Hami Nguyen auf Instagram publik machte. Unsere Autorin Maimouna ist Frankfurterin

    Natürlich! Ist meine instinktive Reaktion. Das aber nur, weil Wählen für mich wie Steuererklärung machen oder Zähne putzen ist. Man macht es, weil man es macht. Es ist eine Gewohnheit. Wobei es vielmehr eine Schadensbegrenzung ist. In einer rassistischen Gesellschaft das Schlimmste vom Schlimmen abhalten. Was irgendwie traurig klingt, aber einfach die Wahrheit ist. Doch ich begegne immer mehr jüngeren

    Schwarz wird groß geschrieben – erscheint am 27.09.!

     

    #SupportYourLocalOnlineLifestyleMag

    Unterstütze RosaMag bereits mit 2,50!

    Wusstest du, dass es drei Magazine über Weihnachtsbäume, zwei über UFOS und ZERO über das Leben, die Gedanken und Perspektiven von Schwarzen Frauen im deutschsprachigen Raum gibt? Wir finden das so richtig beschissen, gar desaströs, also haben wir RosaMag gestartet – das erste Online-Lifestylemagazin für Schwarze Frauen und Freunde/innen.

    RosaMag vermittelt Identität über Kreativität und portraitiert die facettenreichen Lebenswelten von Schwarzen Frauen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Im Januar 2019 von Ciani-Sophia Hoeder gegründet, steht RosaMag für mehr Pluralität in der Medienwelt, für Natürlichkeit und eine größere Wertschätzung für Schwarze Frauen. Das neunköpfige-Team schreibt, fotografiert und dreht mit der Motivation das Online-Lifestylemagazin zu haben, welches sie sich schon über ihre gesamte Kindheit, Jugend und als Frauen gewünscht haben.

    Wir brauchen einen digitalen Ort an dem Schwarze Menschen informiert, inspiriert und empowert werden.

    Ein kollektives digitales zuhause.

    Ein RosaMag.

    Unterstütze uns jetzt!

    Bereits mit 2,50 EURO monatlich, trägst du dazu bei, dass es das erste und einzige Online-Lifestylemagazin für Schwarze Frauen im deutschsprachigen Raum gibt.

    Wir danken dir von tiefen Herzen!

    Steady Kampagne

    Tadaaaa! Das erste Afrohaar-Kräuter E-Book von RosaMag ist da! Es folgt die Crème de la Crème, die beliebtesten DIY-Rezepte für eine gesunde, natürliche Afro Haarpflege. Eine die dich empowert und auch dein Portemonnaie. Wir haben 10 Rezepte, mit maximal vier Ingredienzen, auf 25 Seiten für dich vorbereitet. Viel Inspiraiton, eine Portion Empowerment und einige Esslöffel Spaß!

    Schon seit Jahren gibt es immer wieder Kontroversen um die Frankfurter Buchmesse. Der Grund? Sie können nicht aufhören, Verlagen von Rechtsextremen und rechten Autor*innen eine Plattform zu geben. Auch dieses Jahr stellt mit “Jungeuropa” wieder ein Verlag mit rechtem Gedankengut seine Werke auf der Buchmesse aus, wie die Bloggerin ​​Hami Nguyen auf Instagram publik machte. Unsere Autorin Maimouna ist Frankfurterin

    Wir haben ein Buch geschrieben und machen Platz für Schwarze Lebensrealitäten! Das wollen wir mit euch zusammen feiern und genießen. Hier findet ihr alle wichtigen Daten und Informationen zur Premiere von Schwarz wird großgeschrieben.

    Rosellas

    Es begann mit einem Feld. Und Suzi, die Eninam und Mirjam im nördlichsten Teil Ghana kennenlernten. Die Vision qualitative Sheabutter zu produzieren, wurde zu einem gemeinsamen Traum. Zwei Jahre später ist er Realität. Mit Lasoyi hat das Gründer*innen-Paar etwas in

    Luena Crochet, das sind Zita, Keshia und Désirée. 2018 gründeten die drei Frauen ihr eigenes Unternehmen, mit dem sie selbstgehäkelte Bikinis verkaufen. "Wir möchten es allen Körpertypen ermöglichen, personalisierte, handgemachte und maßgefertigte Kleidung zu erhalten", verrät Désirée. Dabei ist den

    RosaMag ist ...

    ... ein Online-Lifestylemagazin, das Schwarze Frauen* und Freund*innen informiert, inspiriert und empowert. ROSAMAG porträtiert die facettenreichen Lebenswelten der modernen Schwarzen Frau. Von natürlichen Pflegetipps für Afrolocken, inspirierenden Interviews, mitreißenden Kommentaren und beflügelnden Reportagen - Wir zelebrieren Schwarze Frauen! Wir möchten Vorbilder schaffen und unsere Diversität zeigen.
    RosaMag Veränderung