Wir sind ROSA.MAG
RosaMag - das erste Online-Lifestylemagazin für afrodeutsche Frauen.

Wer ist ROSAMAG?

RosaMag Mitglieder

ROSAMAG ist ein Online-Lifestylemagazin, dass afrodeutsche Frauen und Freunde informiert, inspiriert und empowert. ROSAMAG porträtiert die facettenreichen Lebenswelten der modernen schwarzen Frau. Von natürlichen Pflegetipps für Afrolocken, inspirierenden Interviews, mitreißenden Kommentaren und beflügelnden Reportagen - Wir zelebrieren afrodeutsche Frauen! Wir möchten Vorbilder schaffen und unsere Diversität zeigen.

    Schwarz wird großgeschrieben

    Programmübersicht: Buchpremiere Schwarz wird großgeschrieben

    Wir haben ein Buch geschrieben und machen Platz für Schwarze Lebensrealitäten! Das wollen wir mit euch zusammen feiern und genießen. Hier findet ihr alle wichtigen Daten und Informationen zur Premiere von Schwarz wird großgeschrieben.

    Evein Obulor Schwarz wird großgeschrieben

    Wie ist “Schwarz wird großgeschrieben” entstanden? Das erfährst du hier.

    Digitale Buchpartys mit den Autor*innen 27. & 28. September

    Montag 27.09 20h Schwarz wird großgeschrieben! Die Buchparty mit Lesung, Gespräch und gemeinsamen Anstoßen – Black only

    Gemeinsam mit 20 Schwarzen FLINTA* haben wir ein Buch geschrieben. Ein Buch, das Platz macht. Ein Safer Space von uns für uns. In unseren Texten brechen wir mit Stereotypen, fordern zum Umdenken auf und erschaffen einen Raum für eigene Identitäten. Dieses Buch ist für euch und will einer neuen Schwarzen Generation Flügel verleihen.

    Seid dabei, wenn die Autor*innen das erste mal aus ihren Texten lesen, Fragen beantworten, diskutieren und gemeinsam auf ihr Projekt anstoßen.

    Viele inspirierende Menschen haben gemeinsam etwas Großes geschaffen und das soll gebührend gefeiert werden.

    Ihr könnt im Zuge der Party natürlich auch signierte Bücher bestellen und alle Fragen stellen, die euch auf dem Herzen liegen.

    BLACK ONLY – Dieser Abend soll ein Safer Space für uns sein und ist deshalb nur für Schwarze Menschen zugänglich.

    Ab dem 13.09. könnt ihr euch hier eure Tickets reservieren.

    RosaMag Buch Schwarz wird großgeschrieben

    Du möchtest mehr über die Autor*innen herausfinden. Dann schau hier nach.

    Dienstag 28.09. 20h Schwarz wird großgeschrieben! Die Buchparty mit Lesung, Gespräch und gemeinsamen Anstoßen

    Am Dienstag treten wir aus unserem safer space heraus und feiern unsere zweite Buchparty. Dieses Mal offen für alle Menschen, die diesen Erfolg mit uns gemeinsam genießen wollen.

    Ab dem 13.09. könnt ihr hier eure Tickets reservieren.

    Buchpremiere 2. & 3. Oktober in Heidelberg

    Samstag 2. Oktober 

    Black only

    10h Black Community Brunch and Hair 

    Frühstück, Community und Hair Care, was will mensch mehr! In der rorbar gibt es zauberhaftes Frühstück für einen Black Start into the day. Raum zum austauschen, kennenlernen, Spaß haben und entspannen. Gleichzeitig gestaltet Karité Classics einen Wohlfühlort für unsere Haare und gibt uns viele Tipps und Tricks für die Pflege unseres Afros.

    Ort: rorbar

    Sharonda Quainoo

    Sharonda Quainoo ist die Illustratorin von “Schwarz wird großgeschrieben,” ihre Arbeiten und Geschichte kannst du hier sehen.

    15h Personal Power & Potential 

    Workshop mit Tessa Hart

    Unsere Autor*in Tessa @tessasweethart kennt ihr ja schon. Geprägt von ihrer Erfahrung als Schwarze, queere, neurodiverse Person und aufbauend auf ihrer Performance-, Recherche- und Bewusstseinsarbeit, möchte Tessa euch Werkzeuge und Impulse mitgeben auf euren ganz eigenen Erkenntnisreisen. Der Workshop gibt Einblicke in Methoden und Tools durch welche wir unsere ganz individuelle Ausdrucksstärke (wieder) finden und (weiter) entwickeln können. Sowohl für die persönliche Entwicklung, als auch für die berufliche Entfaltung, für unsere Communitys und gesamtgesellschaftlich, profitieren wir davon, dass Menschen ihre eigenen Stärken kennen und schätzen lernen.

    Ort: TiKK – Theater im Karlstorbahnhof

    20h Healing and Love – Buchpremiere I und Party 

    mit den Autor*innen, Mandhla, Sarah Farina, Miss Eleo und Bruder Bender moderiert von Aisha Camara

    Highlight! This is where the magic will happen! Die Autor*innen lesen zum ersten mal aus unserem Buch vor live Publikum. Aisha Camara @frau_camara aus Frankfurt wird unsere legendäre Buchpremiere moderieren. Am Samstag geht es um Healing und Love, auch darüber wollen wir in einem kleinen Panel sprechen. Bevor die Buchparty startet schließt die Künstlerin und Performerin Mandhla @mandhlandubiwa mit einer Performance den ersten Teil unserer Buchpremiere ab.

    Danach wollen wir tanzen und zwar mit euch! Mit dabei ist Sarah Farina @sarahfarinabln, Miss Eleo @miss_eleo_, der Heidelberger Rapper Bruder Bender @bruderbender und wer weiß was sich an dem Abend noch so alles ergibt.

    Ort: Klub K

    Sonntag 3. Oktober

    Öffentlich

    10h Brunch und Linoldruck 

    Workshop mit Sharonda Quainoo

    Ihr habt keine Ahnung was Linoldruck ist und seid neugierig? Ihr habt schon  mal gehört was Linoldruck ist und wolltet das schon immer ausprobieren? Ihr seid riesen Linoldruck-Fans und könnt es nicht erwarten nochmal eine Runde zu drucken? Dann seid ihr beim Linoldruck Workshop mit der Illustratorin von Schwarz wird großgeschrieben genau richtig! In einem Safer Space für BIPoC druckt Sharonda @nuabaaprint mit euch was das Zeug hält und ihr könnt nebenbei noch brunchen. Mitbringen müsst ihr nichts außer euch selbst und Lust mal was Neues auszuprobieren.

    Ort: Café Leitstelle

    15h Schwarz und Queer – Buchpremiere II

    mit den Autor*innen, Sharon Doduaa Otoo und Mandhla

    moderiert von Aisha Camara

    Am Sonntagnachmittag treten wir aus unserem Safer Space heraus und lesen vor einem gemischten Publikum. Mit dabei ist die wunderbare Autorin, Bachmann Preisträgerin und politische Aktivistin Sharon Dodua Otoo. In ihrem Grußwort erinnert sie uns daran warum es wichtig ist, dass Schwarze Menschen schreiben. Moderiert wird die Buchpremiere II wieder von Aisha Camara und auch Mandhla wird wieder eine Performance zum besten geben. Nur der Fokus ist ein anderer: Schwarz und Queer. Auch darüber wollen wir in einem kleinen Panel auf unserer Buchpremiere sprechen.

    Ort: Karlstorbahnhof

    Last but not least unsere Buchpremiere findet auf dem afro-Festival Heidelberg statt. Ein Festival von Schwarzen Menschen für Schwarze Menschen. Das Festival startet schon online am 25.09. und endet mit der Buchpremiere von Schwarz wird großgeschrieben. Werft einen Blick ins Programm, auch wenn ihr nicht nach Heidelberg kommen könnt, hat das Festival auch online ein spannendes Programm.

    Unterstützt wird unsere Buchpremiere vom Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg.

    Evein Obulor

    Evein

    Evein (sie/ihr) kommt aus einem idyllischen Dörfchen am bayerischen Bodensee. Von dort hat sie ihre Vorliebe für frische Erdbeeren. Ihr akademisches Zuhause sind die Peace and Conflict Studies. Für ihren Job als Antidiskriminierungsbeauftragte der Stadt Heidelberg und Koordinatorin der Europäischen Städtekoalition gegen Rassismus musste sie das Obst vom Bodensee hinter sich lassen und bringt dafür frischen Wind in Institutionen. Weil es immer noch zu wenig Raum für Empowerment und Vernetzung von BIPoC gibt, hat Evein das antirassistische Netzwerk Migration Hub Heidelberg gegründet.

    #SupportYourLocalOnlineLifestyleMag

    Unterstütze RosaMag bereits mit 2,50!

    Wusstest du, dass es drei Magazine über Weihnachtsbäume, zwei über UFOS und ZERO über das Leben, die Gedanken und Perspektiven von Schwarzen Frauen im deutschsprachigen Raum gibt?

    Das ist nur eines der vielen Gründe, warum eine digitale Plattform für Schwarze Frauen im Netz essentiell ist.

    Bereits mit 2,50 Euro, kannst du unsere Arbeit unterstützen und dazu beitragen, das erste Online-Lifestylemagazin für Schwarze Frauen im deutschsprachigen Raum zu gewährleisten.

    Supporte uns jetzt!

    Gib deinen Senf dazu!